Tag-Archiv | Wunschbäumchen Berlin hilft

Wunschbäumchen Berlin unterstützt BücherboXX in Neukölln

Bestimmt habt Ihr auch schon die ein oder andere alte Telefonzelle in diversen Berliner Bezirken entdeckt und Euch gefragt, warum es immer mehr werden.

Nein, wir gehen nicht wieder zurück zum Anfang und werden nicht Hörern und Wählscheiben neues Leben einhauchen. ;-)

Die quietsch-gelben Kästen geben unseren größten Schätzen, den Büchern, Schutz vor Nässe und anderen Witterungen.

Die BücherboXXen sind Treffpunkt für alle Leseratten und die, die sich von eigenen Exemplaren trennen können. Hier gilt das Prinzip  Geben  und Nehmen. Jeder darf sich bedienen, aber möglichst auch etwas da lassen. Nur so funktionieren die BoXXen.

Seit kurzem gehört unser Verein ebenfalls zu den vielen unsichtbaren Kümmerern, die dafür sorgen, dass immer genug Lesefutter vor Ort ist. Kinderbücher sind meist rar, daher füllen wir ab sofort so oft wie möglich den Bestand auf.

Wer sich gerne beteiligen möchte, kann dies direkt vor Ort tun oder die Bücher bei uns abgeben. Wir lassen sie dann von Kümmerern abholen oder bringen sie selber zur BoXX in die Herrfurthstr.

Auf dieser Seite könnt Ihr Euch über das Projekt informieren und erfahren, in welchen Bezirken BoXXen stehen.

https://buecherboxx.wordpress.com

An jedem 2. Montag im Monat treffen sich Organisatoren und Interessierte im Nachbarschaftstreff im Schillerkiez und tauschen Neuigkeiten zur BücherboXX aus.

http://www.nachbarschaftstreff-schillerkiez.de/index.php?angebote

 

 

Text: Daniela Lungwitz-Mohamad