Tag-Archiv | Schultüten gratis Berlin

Viele bunte Tüten

Die ersten 30 Tüten mit Schulmaterialien und Überraschungen sind fertig gepackt. Trotz langer Recherche und dadurch doch recht günstigen Preisen kommen wir pro Tüte auf ca. 50 Euro. Wir haben das Geld erstmal privat vorgestreckt. Zum Glück hat es geklappt und wir werden vom QM Schillerpromenade bezuschusst. Die Auszahlung erfolgt aber erst nach Projektende. Ein großes Dankeschön, dass es dieses Mal erneut so prima lief. Leider wissen wir ab nächstes Jahr nicht, ob und wer uns unterstützt, denn das QM gibt es so nur noch bis Ende diesen Jahres.

 

8. Schultütenprojekt findet wie geplant statt

Der Termin für unser diesjähriges Schultütenprojekt bleibt trotz Corona-Chaos selbstverständlich bestehen.

Am Sonntag, den 09.08.20 ab 14 Uhr verteilen wir zum 8. Mal riesige Schulanfangspakete an bedürftige Neuköllner Einschulungskinder. Wie gehabt findet das Projekt im Nachbarschaftstreff in der Mahlower Str. 27 statt.

Wie genau die Verteilung diesmal aussieht, entscheiden wir spontan. Auch in 3 Monaten werden wir wohl an den Sicherheitsmaßnahmen festhalten und z.B. mit nötigem Abstand und vorgepackten Tüten aus den Fenstern heraus verteilen. Mal sehen, wir lassen uns noch was Praktisches einfallen.

Da wir bis jetzt noch keinerlei Zusagen finanzieller Unterstützung bekommen haben, freuen wir uns über jede Hilfe.
Spenden könnt Ihr über:
Vereinskonto (siehe Webseite rechts)
Betterplace (hier schlägt Betterplace aktuell 10% auf jede Spende drauf)
https://www.betterplace.org/…/57287-schultuetenprojekt-fuer…
MoneyPool via Paypal
https://paypal.me/pools/c/8fIILCbqI9
Gooding
https://www.gooding.de/schultuetenprojekt-fuer-kleine-kiezb…
Amazon (Materialien direkt kaufen)
https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/3EP4QOFUNOKDZ…

 

Danke ❤️❤️❤️

8. Schultütenprojekt für kleine Kiezbewohner

Der Termin für unser diesjähriges Schultütenprojekt steht fest. Am Sonntag, den 09.08.20 ab 14 Uhr verteilen wir zum 8. Mal riesige Schulanfangspakete an bedürftige Neuköllner Einschulungskinder. Wie gehabt findet das Projekt im Nachbarschaftstreff in der
Mahlower Str. 27 statt. Anmeldung nicht nötig, einfach vorbeikommen.

Mitzubringen sind Personalausweis/Pass, Bescheinigung vom Jobcenter/LaGeSo im Original und ein Schreiben der künftigen Schule, das den Namen des Kindes beinhaltet.

7 Jahre Schultütenprojekt für kleine Kiezbewohner

Seit 2013 verteilen wir nun schon kostenlose Schulanfangspakete an baldige Erstklässler. Was als rein privates Projekt begann, wird seit letztem Jahr von unserem Verein weitergeführt und findet von Jahr zu Jahr immer größeren Anklang. Der Bedarf ist inzwischen riesig. Auch in diesem Jahr gibt es natürlich wieder einen entsprechenden Termin.

Wann? Am 4.8.19 von 14 – 16 Uhr.
Wo? Im Nachbarschaftstreff, Mahlower Str. 27, 12049 Berlin.
Wer? NUR Kinder, die in diesem Jahr eingeschult werden und in Neukölln wohnen.

Weitere Voraussetzungen: Sie müssen Alg 2 beziehen oder über das LaGeSo. Auch Geringverdiener sind angesprochen, dann bitte vorher die Einkommensgrenzen erfragen oder hier schauen..

Mitzubringen ist der Ausweis/Pass des Elternteils, die Jobcenterbescheinigung/LaGeSo im Original und eine Bestätigung der künftigen Schule, mit Namen des Kindes.

Wer nicht ALLE Unterlagen vollständig vorzeigen kann oder nicht in Neukölln wohnt, kann leider vor Ort nicht berücksichtigt werden.

 

Große Überraschungstüte für unser Projekt

Nicht nur wir überraschen Menschen mit kleinen Geschenken, auch wir bekommen manchmal große Augen, wenn ganz unerwartet Sachmittel bei uns eintreffen. Vor kurzem stand eine Tüte mit tollen Schulsachen vor unserer Wohnungstür. Dabei lag eine Karte mit lieben Wünschen von einer Familie, deren Namen wir leider nicht lesen konnten.

Lieber Spender, vielen Dank für das bunte Sortiment. Die Kids werden alles auf den Tischen zu unserem Schultütenprojekt wiederfinden. Solche kleinen Gesten zeigen uns, dass wir auch dem Ziel, bürgerliches Engagement zu fördern, immer näher kommen.

Abstimmung für Projektförderung – Quartiermeister

***Eigenwerbung*** und Namensnennung/Markenabbildung

Unser Schultütenprojekt rückt immer näher und wir sind auf jede Spende angewiesen, um den Kids tolle Schulanfangspakete zur Verfügung zu stellen. Daher haben wir uns beim Quartiermeister auf eine Förderung beworben.

Wir kamen auch wirklich in die Endrunde und stehen nun mit 3 anderen Organisationen online, bereit für die Abstimmung. Wer unser Projekt ganz kostenlos unterstützen möchte, klickt einfach diesen Link an

http://quartiermeister.org/de/projektfoerderung/

und wählt unser Schultütenprojekt. Ihr müsst auch noch ein 2. Projekt wählen, sonst wird Eure Stimme nicht gezählt.

Noch stehen wir auf Platz 3, aber sollten wir noch 2. werden, dürfen wir uns über eine Förderung von 1000,- Euro freuen.

Bitte unterstützt uns dabei. Die Abstimmung läuft noch bis 15.8.18. Danke!!!

Text/Foto: Daniela Lungwitz-Mohamad

Bald geht es los – Schulanfänger aufgepasst!

***Eigenwerbung*** und Namensnennung

Nun nahen schon die Sommerferien und bald stehen wieder neue Erstklässler in den Startlöchern. Wir freuen uns schon sehr auf unser Schultütenprojekt und auf die Kids, die dann das Nachbarschaftstreff unsicher machen und sich Schulmaterial aussuchen dürfen.

Ganz besonders freut uns, dass diesmal Verstärkung naht. Der neue Neuköllner Bürgermeister Martin Hikel und Dr. Fritz Felgentreu, SPD-Abgeordneter in Neukölln schauen am Vergabetag vorbei und machen sich ein Bild vom Projekt.

Wer unseren kleinen Verein unterstützen möchte, kann gerne über betterplace.org eine Kleinigkeit spenden oder uns Sachmittel zur Verfügung stellen. Die Kinder danken dies tausendfach mit ihrem Lächeln.

https://www.betterplace.org/de/projects/57287-schultutenprojekt-fur-kleine-kiezbewohner

 

 

Text/Foto: Daniela Lungwitz-Mohamad

Schultüten für kleine Kiezbewohner

Wir gehen stets mit offenen Augen und Ohren durch die Stadt. Besonders in sogenannten Problembezirken leben viele Familien, denen es finanziell wirklich schlecht geht. Die Gründe dafür sind so vielfältig wie die unterschiedlichen Nationalitäten, die aufeinanderprallen. Aber egal warum nun diese Menschen am Existenzminimum leben, ob verschuldet oder nicht, die Leidtragenden sind immer die Kinder.

September ist Einschulungszeit. Leider werden etliche Schulanfänger nicht mit großer, prall gefüllter Schultüte beschenkt werden, denn diese können sich die Familien nicht leisten. Die traurigen Augen derer zu sehen berührt uns schon enorm. Darum werden wir ab 2018 die Aktion “Schultüten für kleine Kiezbewohner” erstmals als Verein durchführen. Für 2017 erhielt ich vom Quartiersmanagement letztmalig als Privatperson die Unterstützungszusage.

Entstanden ist die Aktion 2013 ursprünglich als Privatprojekt. Im ersten Jahr konnten 20 Komplettpakete zur Verfügung gestellt werden. Dank liebevoller Unterstützer wuchs das Projekt und somit die Nachfrage. 2016 konnten sich schon 54 Familien über kostenloses Schulmaterial freuen.

Unser Ziel für 2018 wird es sein, 50-100 Komplettpakete zur Verfügung stellen zu können. Um dies zu erreichen, sind wir natürlich auf die Hilfe vieler Herzensmenschen angewiesen. Gebraucht wird jegliches Schulmaterial, das Erstklässler benötigen. Besonders dringend gesucht werden Schulranzen- oder Rucksäcke.

Neben Sachspenden freuen wir uns natürlich auch über Geldspenden. Diese dürfen wir momentan leider noch nicht annehmen, bis wir die Genehmigung vom Finanzamt in den Händen halten. Schätzungsweise wird dies Ende Februar der Fall sein. (einfach bei uns anfragen)

Wir danken schon jetzt für Eure Unterstützung.

Und jetzt noch ein paar Impressionen der letzten Jahre.

Weiterlesen