Nachschub für unsere Weihnachtspakete

Liebe Izabella, vielen Dank für das tolle Paket.

Die Kuscheltiere werden viele Pakete schmücken und ein liebevolles zu Hause finden.

Vielen Dank!!!

Heute kam ein tolles Päckchen mit putzigen Kuscheltieren bei uns an. Liebe Katrin Ostermann, vielen Dank! Die süßen Fellnasen werden weitere Weihnachtspakete schmücken und in liebevolle Kinderhände gegeben.

Noch 3 Wochen

Kurzes Update zu unserem Weihnachtsprojekt…
Inzwischen haben wir aufgehört zu zählen. Mehr noch als in den letzten Jahren kamen Bewerbungen bei uns an. So viele Familien, die gerne an unserer Weihnachtsaktion teilnehmen möchten; das macht aber auch sehr traurig. Wir erfahren immer wieder von Schicksalsschlägen, die uns zeigen, dass unsere Arbeit immer wichtiger wird.
Um so schöner ist es, dass uns Herzensmenschen unterstützen. Eingeladene Mamas backen für die Feier Kuchen, bringen Essen mit. Kollegen aus dem Nachbarschaftstreff werden für Kakao und Kinderpunsch sorgen. Der liebe Ralph kommt als Weihnachtsmann und verteilt die Geschenke, die Mama von einem meiner Förderschüler spendete Kleidung, eine Schülerin von mir Spielzeug und und und.
Nicht zu vergessen die lieben Menschen, die uns mit kleinen Geldspenden unterstützen.
Auch die BKK VBU Familienherz e.V. ist dieses Mal wieder mit dabei, hilft uns finanziell und personell.
Wir sind sehr dankbar, nicht alles alleine stemmen zu müssen.
Viele Päckchen sind schon gepackt, viele Geschenke müssen noch besorgt werden.
Aber am Ende in die glücklichen Gesichter der Kinder zu schauen ist jede einzelne Sekunde Arbeit wert.

Tolle Sachspenden aus der Nachbarschaft

Heute erreichte uns eine wundervolle Sachspende von der Familie W. aus unserer Nachbarschaft.

Wunschbäumchen Berlin Verein Spenden Nachbarschaft

Bücher, Hörspiele, Puzzle, Skater mit Protektoren, Schlittschuhe und eine tolle Kindergitarre wurden uns zur Verfügung gestellt, um Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Einige Sachen werden mit in die Weihnachtspakete gepackt, andere Dinge warten noch auf neue Projekte. Auf jeden Fall kommt alles in die richtigen Hände und wird viel Spaß und Freude bereiten.

Vielen Dank!!!

Vorbereitung zur Weihnachtsfeier – Große Überraschungen geplant

Unser diesjähriges Projekt „Weihnachtsüberraschungen für bedürftige Kinder“ nimmt langsam Form an. Über 1000 Bewerbungen kamen schon bei uns an. Wir werden wieder ca. 50 Kinder auswählen, die bei Plätzchen und Kinderpunsch ihre Geschenke auspacken dürfen. Spiel und Spaß wird auch nicht fehlen, denn die Kids können sich die Wartezeit bis zur Verteilung mit Zielwurf, Kegeln und Twister vertreiben.

Große Vorankündigung … die Geschenke bringt und verteilt diesmal der Weihnachtsmann persönlich!!!

Einige Geschenke sind schon verpackt, der Rest muss erst besorgt werden. Aber bei so vielen Herzensmenschen haben wir keine Bedenken, dass das noch rechtzeitig klappt.

Auch wird es eine zusätzliche, große Überraschung für eine Mama geben. Das wird vorher aber nicht verraten. Seid gespannt.

Ein ganz großer Dank vorab geht an den lieben Ralph. Unermüdlich steht er uns zur Seite, organisiert Sachmittel und ist IMMER ansprechbar, wenn etwas fehlt. Der Wahnsinn, was der Mensch ackert.

Wie gewohnt werden natürlich alle unsere Unterstützer nach Projektende in einem Beitrag erwähnt und somit ihre Hilfsbereitschaft gewürdigt.

Ehrengäste werden diesmal Igor Fayler (Grüne) und Mitglieder vom BKK VBU-Familienherz e.V. sein.

Wir freuen uns!!!

 

 

Geburtstagsüberraschung für Levin

Unser Oktober-Geburtstagskind wurde ausgelost. Lieber Levin, wir hoffen, dass wir Dir eine kleine Freude bereiten können. Hab Spaß, alles Gute kleiner Mann.

Sportkleidung für Kleine und Große

Ein toller Tag bei schönem Wetter. Wir waren heute im Fundus Karlshorst bei Bert Kress und Bea Trix Pein. Sie waren so lieb unsere Paletten mit Sportbekleidung zwischenzulagern. Es war ein sehr herzliches Treffen mit 2 super Menschen, die sich schon sehr lange ehrenamtlich engagieren. Wir werden uns ganz sicher noch öfter sehen. Die Spende der Fa. Gollnest & Kiesel wurde über den Hamburger Hilfskonvoi vermittelt. Vielen Dank lieber Christian Großeholz, dass wir auch bedacht wurden. Liebe Ebru Schaefer, Dir ein besonderes Dankeschön für die mega tolle Vermittlung und Deine Hilfe!!!
Die Kleidung in großen Größen wird u.a. den Weg in eine Gemeinschaftsunterkunft finden, die kleinen Größen benötigen wir für unsere vorweihnachtlichen Überraschungspakete und die monatlichen Geburtstagsgeschenke.
Nach unserem Weihnachtsprojekt schauen wir dann, ob noch etwas übrig ist. Das bringen wir dann in eine Neuköllner Jugendeinrichtung und zu einem Sportverein. Wer das sein wird, posten wir, wenn wir uns entschieden haben.

Vorweihnachtliche Überraschungspakete für Kinder

Wichtelzwerge aufgepasst!!!

Am 1. Advent (1. Dezember 2019) findet inzwischen zum 5. Mal unser Weihnachts-Projekt statt.

Wir starten um 15 Uhr im Nachbarschaftstreff im Schillerkiez, Mahlower Str. 27, 12049 Berlin.

Im letzten Jahr wurden gemeinsam Plätzchen gebacken, es wurde gemalt, gebastelt und Quatsch gemacht. Diesmal verraten wir noch nicht, was

auf dem Programm steht. Natürlich wird es am Ende wieder Geschenke für alle eingeladenen Kinder geben. Weiteres bleibt noch ein großes

Geheimnis.

Ab sofort können sich also alle bewerben, die die Anforderungen erfüllen.

Ihr müsst Bezieher von Leistungen oder Geringverdiener sein (Originalbescheinigung und Ausweis müssen vor Ort vorgezeigt werden), in

Berlin wohnen und maximal 14 Jahre alt sein.

Schreibt uns bitte eine Mail mit folgenden Informationen:

Alter und Name des Kindes
Mädchen oder Junge
Was wünscht sich das Kind? (Wert pro Paket 10-15 Euro)

Bis Mitte November prüfen wir alle Bewerbungen und wählen dann ca. 50 Kinder aus, die teilnehmen dürfen. Wir informieren dann ebenfalls

per Mail.

Unsere Bitte an alle Bewerber … bitte schreibt uns nur, wenn Ihr auch WIRKLICH in der Lage seid, am 1.12.19 an unserer Veranstaltung teilzunehmen. Wir investieren viel Zeit und Geld in unser Projekt, weil wir von Herzen helfen möchten. Um so enttäuschter sind wir jedes Jahr, wenn ca. 30% der Ausgewählten weder ihr Geschenk abholen, noch vorher absagen.