Vorweihnachtliche Überraschungspakete für Kinder

Wichtelzwerge aufgepasst!!!

Am 1. Advent (1. Dezember 2019) findet inzwischen zum 5. Mal unser Weihnachts-Projekt statt.

Wir starten um 15 Uhr im Nachbarschaftstreff im Schillerkiez, Mahlower Str. 27, 12049 Berlin.

Im letzten Jahr wurden gemeinsam Plätzchen gebacken, es wurde gemalt, gebastelt und Quatsch gemacht. Diesmal verraten wir noch nicht, was

auf dem Programm steht. Natürlich wird es am Ende wieder Geschenke für alle eingeladenen Kinder geben. Weiteres bleibt noch ein großes

Geheimnis.

Ab sofort können sich also alle bewerben, die die Anforderungen erfüllen.

Ihr müsst Bezieher von Leistungen oder Geringverdiener sein (Originalbescheinigung und Ausweis müssen vor Ort vorgezeigt werden), in

Berlin wohnen und maximal 14 Jahre alt sein.

Schreibt uns bitte eine Mail mit folgenden Informationen:

Alter und Name des Kindes
Mädchen oder Junge
Was wünscht sich das Kind? (Wert pro Paket 10-15 Euro)

Bis Mitte November prüfen wir alle Bewerbungen und wählen dann ca. 50 Kinder aus, die teilnehmen dürfen. Wir informieren dann ebenfalls

per Mail.

Unsere Bitte an alle Bewerber … bitte schreibt uns nur, wenn Ihr auch WIRKLICH in der Lage seid, am 1.12.19 an unserer Veranstaltung teilzunehmen. Wir investieren viel Zeit und Geld in unser Projekt, weil wir von Herzen helfen möchten. Um so enttäuschter sind wir jedes Jahr, wenn ca. 30% der Ausgewählten weder ihr Geschenk abholen, noch vorher absagen.

Werbeanzeigen

Geburtstagsüberraschungen für Oktober

Neuer Monat, neues Glück. Ab sofort können sich alle im Oktober geborenen Kinder bis 14 für ein Geburtstagsgeschenk bewerben. Bitte beachtet, dass Ihr in Berlin wohnhaft, Bezieher von Leistungen oder Geringverdiener sein und dies auch nachweisen müsst. Wir ziehen dann 1 oder mehrere Gewinner, die ein Geburtstagsgeschenk erhalten. Das Geschenk muss bei uns in 12049 Berlin-Neukölln abgeholt werden (wegen der Bescheinigungen).

 

Viel Glück!!!

Danke Rob van der Nol für die tolle Spende

Letzte Woche meldete sich Rob van der Nol, ein holländischer Künstler aus Neukölln, bei uns und berichtete über sein Fotoprojekt. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Entstehung und Entwicklung des Einschulungsfestes und hält alles in Fotos fest. 2008 veranstaltete auch er schon, mit der Schaupielerin Eva Mattes gemeinsam, ein künstlerisch gestaltetes Zuckertüten-Fest.

http://www.robvandernol.com/zuckertueten-fest/#nohref

Am Sonntag fuhr er mit seinem Auto bei uns vor und spendete für unser Schultütenprojekt jede Menge schöner Sachen. Hefte, Stifte, Anspitzer, Malbücher, Regencapes, Schlampertaschen, Puzzle, Spiele und große bunte Zuckertüten wechselten den Besitzer. Wir sind mega froh, hier schon fürs nächste Jahr ein wenig vorgesorgt zu haben, denn wir wissen nie, welches Budget wir für unsere Projekte zur Verfügung haben werden.

Vielen Dank, lieber Rob, das Geschleppe war es wirklich wert. ;-)

Geburtstagsverlosung Teil 2

Da sich bisher noch kein Geburtstagskind gemeldet hat, haben wir nochmal 2 zusätzliche Lose gezogen. Nun können sich Kinder bewerben, die am 9.9., 12.9. oder 19.9. Geburtstag haben. Wir losen dann 1 Kind aus allen Bewerbern aus, das ein Geschenk bekommt.

Es ist vollbracht – Strahlende Augen beim Schultütenprojekt

Wie die Zeit vergeht!!! Inzwischen gibt es unser Schultütenprojekt schon seit 7 Jahren und immer noch bekommen wir Gänsehaut, wenn wir kurz vor Beginn all die vielen Kinder draußen stehen sehen, die sich schon 1-2 Stunden vorher die Nasen an der Scheibe platt drücken. Auch diesmal waren die Tische wieder gut bestückt. Zuckertüten, Federtaschen, Tuschkästen, Pinselsets, aber auch Mini-Zuckertüten mit Süßem, Flummis, Lernuhren, Hefte und andere spannende Dinge erwarteten die Fast-Erstklässler.

Im letzten Jahr überwogen die Mädchen, diesmal kamen deutlich mehr Jungs zur Verteilung. Alle waren so gespannt darauf, was sie nun erwartete, denn eine echte Vorstellung von dem, was wir da eigentlich machen, hatten sie nicht. Um so größer war die Überraschung als sie die Unmengen an Schulmaterialien sahen.

Auch, wenn wir diesmal über 3 Stunden im Akkord verteilten, ließen wir es uns nicht nehmen, jedes Kind einzeln in den Raum zu lassen, um allen die nötige Zeit und Ruhe zu geben. Uns liegt es sehr am Herzen, den Kids das Gefühl zu geben, einmal komplett im Mittelpunkt zu stehen, ohne aufs Geld achten zu müssen. Daher wurde für viele Familien die Wartezeit recht lang. Aber wir hoffen, das Warten hat sich gelohnt.

Wir bedanken uns beim Nachbarschaftstreff im Schillerkiez (Beate und Elif), beim QM Schillerpromenade, bei allen privaten Spendern, bei Town & Country und der Botschafterin Frau Scriba, bei Penny, beim SCL Sportclub Berlin, bei „Grüne Neukölln“ und allen Herzensmenschen, die wir eventuell vergessen haben zu erwähnen.

   

 

Geburtstagsverlosung für September

Wir haben ausgelost. Wer am 19. September Geburtstag hat, zwischen 1 und 14 Jahre alt und in Berlin wohnhaft ist, darf sich gerne unter wunschbaeumchen@hotmail.com bei uns bewerben. Wir wählen 1 Person aus, die dann ein Geschenk erhält.

Wichtig!!! Ihr müsst Bezieher von Alg 2 sein oder Euer Geld über das LaGeSo beziehen. Natürlich werden auch Kinder von Geringverdienern berücksichtigt. Dazu bitte hier über die Einkommensgrenzen schlau machen.

Viel Glück.